Für Ärzte

Für Ärzte

ARDS/ECMO-Behandlung

Für Patient*innen im akuten Lungenversagen (ARDS) kann die frühzeitige Behandlung in einem spezialisierten Zentrum entscheidend sein. In der Covid-19 Pandemie sehen wir eine Häufung dieses Krankheitsbilds. Die Thoraxklinik Heidelberg verfügt mit den Abteilungen Pneumologie und Beatmungsmedizin (Leitung: Univ.-Prof. Dr. F. Herth) sowie Anästhesiologie und Intensivmedizin (Chefarzt: PD Dr. W. Schmidt) über langjährige Erfahrung in der Therapie des ARDS und anderer intensivmedizinisch behandlungsbedürftiger Lungenerkrankungen.

Sollte einer Ihrer Patienten für die ARDS/ ECMO-Behandlung in Frage kommen, bitten wir ärztliche Kolleg*innen des behandelnden Krankenhauses um frühestmögliche Kontaktaufnahme über die ARDS-Anfrage

24h-ARDS Hotline für Ärzte        Tel. 06221 - 396 4447

Aus der Medizin

Infoletter & Flyer

Spezialisierte Bildgebung

Beispiele der spezialisierten Bildgebung finden Sie hier.

Newsletter

Newsletter 2021

Sie haben Kommentare oder Anregungen? Bitte schreiben Sie uns, wir gehen gerne auf Ihre Anregungen ein.

kirsten.gerlach@med.uni-heidelberg.de

 

Filmbeiträge

Zertifizierungen