Fachbereiche Anästhesiologie und… Ecmo-Anfrage

ARDS/EMCO

Übernahmeanfrage zur Behandlung

Das schwere ARDS ist ein Akutkrankheitsbild mit hoher kurzfristiger Mortalität (mehr als 40%) sowie ausgeprägter Morbidität im längerfristigen Krankheitsverlauf. Insbesondere die ersten Stunden sind entscheidend.

Daher bitten wir um frühestmögliche Kontaktaufnahme durch die behandelnden ärztlichen Kolleg*Innen über unsere

Bitte halten Sie folgende Informationen bereit:

  • Name und Geburtsdatum des Patienten
  • Größe und Gewicht
  • Isolationsverpflichtende Besiedelungen
  • Diagnose und relevante Grunderkrankungen
  • Beatmungsdauer, Respiratoreinstellungen
  • aktuelle Blutgasanalyse und Laktatwert
  • Sedierende Medikation
  • Katecholamindosierung
  • Nierenfunktionsparameter/ Dialysepflicht
  • Antimikrobielle Therapie, Infektwerte
  • Mikrobiologische Diagnostik
  • Bereits erfolgte Bildgebung
  • Katheter-, Drainagenausstattung
  • Ansprechpartner und Rückrufnummer

Bitte laden Sie hierzu das ARDS-Anfrageformular herunter und senden es ausgefüllt

per Fax an 06221 – 396 3012 oder

per Mail an Arzt.Station01(at)med.uni-heidelberg.de

Je nach Patientenzustand können wir Ihnen eine telefonische Beratung, Übernahme auf unsere Intensivstation oder externe Kanülierung zur venovenösen ECMO-Therapie anbieten.
Hierzu kooperieren wir mit dem Medical Intervention Car der Klinik für Anästhesiologie des Universitätsklinikums Heidelberg.

Für den Fall einer ECMO-Kanülierung in Ihrem Hause bitten wir Sie, diese Checkliste durchzugehen und die Angehörigen über die geplante Kanülierung und Verlegung zu informieren und aufzuklären, gerne mit unserem Aufklärungsbogen.

Gehört zu Thoraxklinik

Intensivstation

Kontakt
Röntgenstraße 1
69126 Heidelberg

06221 396-3010
06221 396-3012

Besuchszeiten
täglich 14:30 – 19:00  

Mehr erfahren

Koordinierende Oberärzte

Portrait von Dr. med. Lars Reinhardt
Dr. med. Lars Reinhardt

Facharzt für Anästhesiologie
Intensivmedizin
Notfallmedizin


Portrait von Dr. med. Jörn Fiedler
Dr. med. Jörn Fiedler

Facharzt für Anästhesiologie
Notfallmedizin
Intensivmedizin
TEE-Zertifikat der DGAI
Taucherarzt nach GTÜM
ABS-beauftragter Arzt