Karriere Aktuelle…

Studienarzt (m/w/d) für das zertifizierte Pneumologische Studienzentrum - ThoraxKliPS

Die Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg ist ein an den neuesten Kenntnissen aus Wissenschaft und Forschung ausgerichtetes Krankenhaus der Maximalversorgung mit 310 Betten und ca. 900 Mitarbeitern. Die Klinik ist darüber hinaus Partner im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT Heidelberg) und ist assoziiert mit dem Studienzentrum der Abteilung Klinische Pharmakologie & Pharmakoepidemiologie des Universitätsklinikums Heidelberg (KliPS).

Für die ärztliche Betreuung pneumologischer Studien im Bereich Interstitieller Lungenerkrankungen (ILD), COPD, Asthma, Tuberkulose und Covid 19 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Studienarzt (m/w/d) für das zertifizierte Pneumologische Studienzentrum - ThoraxKliPS

Voll- oder Teilzeit

Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre, eine Verlängerung ist möglich.

 

Ihre Aufgaben und Perspektiven:

Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Betreuung von Studienpatienten während der Durchführung von klinischen Studien- auf dem Gebiet der Pneumologie. Das Studienspektrum reicht von Phase I- bis Phase IV-Studien. IIT`s im Non AMG und Non MPG Bereich, wobei der aktuelle Schwerpunkt in der Durchführung von GCP-konformen Arzneimittelstudien der Phase II- und III-Studien liegt. Eigene Studienideen können auch umgesetzt werden.

Sie übernehmen die medizinische Leitung eines bestehenden Studienteams, das aktuell aus einer Studienärztin und 5 Study Nurses besteht. Darüber hinaus werden Sie in der Leitung durch eine administrativ tätige Studienkoordinatorin und eine wissenschaftliche Projektkoordinatorin unterstützt. Im Rahmen der Studien findet eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Abteilungen aus der Thoraxklinik als auch der Universität Heidelberg statt. Der Studienbereich ist seit Oktober 2020 zertifiziert nach DIN ISO9001 und mit dem Klinisch Pharmakologischen Studienzentrum (KliPS) der Universität Heidelberg assoziiert. In diesem Zusammenhang ist die Weiterbildungsmöglichkeit zum Facharzt Klinische Pharmakologie gegeben. Eine Weiterbildungsmöglichkeit zum Facharzt Innere Medizin und Pneumologie kann unter Umständen diskutiert werden.

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, gerne mit Vorerfahrung in der Pneumologie
  • Erfahrung in der interdisziplinären Betreuung von Patienten
  • Studienerfahrung vorteilhaft
  • Organisationsfähigkeit
  • hervorragende Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse und Erfahrungen in der Nutzung von Datenbanken, MS-Office, sowie im Umgang mit IT-Produkten
  • Teamgeist, Freude an interdisziplinärer Kommunikation, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe Motivation und selbstverantwortliches Arbeiten

Wir bieten eine verantwortungsvolle Tätigkeit, die ein hohes Maß an eigenständigem Arbeiten in einem dynamischen und aufgeschlossenen Team ermöglicht. Die Möglichkeit der Konzeption und Planung, sowie Durchführung und Auswertung von eigenen Studienideen ist gegeben und wird von erfahrenen Kolleg:innen unterstützt.

Des Weiteren bieten wir flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, ein Tarifentgelt nach TV-TgDRV, Zusatzversorgung und ein freundliches Betriebsklima. Daneben sind folgende Angebote bei uns etabliert: Schulkinderferienbetreuung, Unterstützung bei der Wohnungssuche, Personalwohnungen, Fortbildungsangebote, Jobticket sowie Gesundheits- und Sportaktivitäten (Fitnesscenter, Yoga, Drachenboot usw.)

Für weitere Informationen stehen Ihnen Prof. Dr. Felix Herth, Ärztlicher Direktor der Thoraxklinik Tel. 06221-396-1200, sowie Prof. Dr. Michael Kreuter, Leiter des ILD-Zentrums und geschäftsführender Oberarzt Pneumologie, Tel. 06221 396-8010, gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Referenznummer 2022-014 an

Thoraxklinik.Bewerbung(at)med.uni-heidelberg.de