Forschung Studien des… Studien des…

Studien des Mukoviszidose-Zentrums Heidelberg

Im Mukoviszidose-Zentrum Heidelberg werden Patienten mit Mukoviszidose und anderen chronischen Lungenerkrankungen betreut. Zum einen Erwachsene in der Spezialambulanz Mukoviszidose und Heimbeatmung an der Thoraxklinik Heidelberg und zum anderen Kinder und Jugendliche in der Sektion Pädiatrische Pneumologie, Allergologie & Mukoviszidose-Zentrum an der Kinderklinik Heidelberg.

Hier werden gemeinsam klinische Studien zur Verbesserung der Diagnostik und Therapie der Mukoviszidose sowie anderen chronischen Lungenerkrankungen durchgeführt.

Eine Reihe dieser Studien wurden in Heidelberg initiiert und werden im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL) koordiniert. Auch im Rahmen des europäischen Mukoviszidose-Netzwerks Klinische Studien (ECFS-CTN) und des deutschen Netzwerks Klinische Studien des Mukoviszidose e.V. (CF-CTN) beteiligen wir uns an multizentrischen klinischen Studien.

Informationen zu aktuell laufenden Studien finden Sie auf der Website des deutschen Netzwerks Klinische Studien des Mukoviszidose e.V. (CF-CTN) und der Studienplattform des Lungeninformationsdienstes (LID).

Leiter des Mukoviszidose-Zentrums Heidelberg

Stellv. Leitung

Studienkoordination

Iris Kühbandner
Tel.: 06221/56 34978