ohnekippe

ohnekippe-Live-Stream

Live-Stream während der Coronakrise

Im Sommer 2020 werden es 20 Jahre, als die ersten Schüler*innen an einer ohnekippe-Präventionsveranstaltung an der Thoraxklinik teilnahmen.

Über die Jahre waren es insgesamt mehr als 260.000 Jugendliche, die an den Präventionsveranstaltungen teilgenommen haben

Am 12.3.2020 fand die letzte Veranstaltung in unserem Albert-Fraenkel-Hörsaal statt. Schulen mussten geschlossen werden, an der Thoraxklinik durften keine Präventions-veranstaltungen mehr stattfinden. Nach wie vor sind Besuche von Gruppen in die Thoraxklinik nicht erlaubt. Auch in den Schulen gibt es Auflagen für Unterrichte in den Klassen. 

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, das Präventionsprogramm trotz der Coronakrise weiterzuführen

Die technischen Voraussetzungen für die Schüler*innen und Lehrer*innen sind ein Smartphone, Tablet oder PC. Im Vorfeld der Veranstaltung wird ein Youtube-Link an die verantwortliche Person der Schule übermittelt. Mit diesem erhalten die Schüler*innen und Lehrer*innen während des anberaumten Termins einen  Zugang zum Live- Stream.

Der initiale Vortrag ist live, Endoskopie und Patienteninterview wurden aufgenommen, werden im Rahmen der Veranstaltung gezeigt und entsprechend live moderiert.

Da wir pro Live-Stream eventuell mehrere hundert Schüler*innen als Gäste haben, lassen wir den Live-Chat – auch zum Schutz vor unqualifizierten Inhalten - nicht zu. Die Schüler*innen können ihre Fragen aber während der Veranstaltung an info(at)ohnekippe.de senden. Zum Ende der Veranstaltung geht der Referent dann live auf die Fragen ein.

Für Rückfragen nehmen Sie gerne auch Kontakt mit uns auf:
info(at)ohnekippe.de
Tel. 06221 396 2888