Dr. med. Helge Bischoff


Oberarzt

Dr. med. Helge Bischoff

 

Tel.: 06221- 396 1304

Fax: 06221- 396 1305



helge.bischoff@med.uni-heidelberg.de

 


Ausbildung und beruflicher Werdegang

1964-1978

Schulische Ausbildung

1978-1980

Zivildienst Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg

1980-1986

Medizinstudium in Heidelberg

1983-1986

Promotion am Institut für Toxikologie und Chemotherapie des Deutschen Krebsforschungszentrums Heidelberg  (Prof. Dr. D. Schmähl)

1986

Approbation als Arzt

seit 12/86

ärztliche Tätigkeit Thoraxklinik und Medizinische Universitätsklinik Heidelberg

1993

Facharzt für Lungen und Bronchialheilkunde

1995

Zusatzbezeichnung Allergologie

1994

Fachkunde Rettungsdienst

1996

Zusatzbezeichnung Umweltmedizin

1997

Zusatzbezeichnung Ärztliches Qualitätsmanagement

2009

Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

1998

Anerkennung als EfQM Visitor

2003

Anerkennung als KTQ Visitor

2008

Anerkennung Fach-Auditor Lungenkrebszentrum DKK

2009

Anerkennung Fach-Auditor Weanigzentren DGP

2003/2004

Kontaktstudium Palliative Care (Evangelische Fachhochschule Freiburg)

2004

Diplom Gesundheitsökonom (BI)

seit 1/2001

OA Abt. Innere Medizin / Onkologie der Thoraxklinik Heidelberg, Leitung Stabsstelle Medizinisches Management

seit 11/2004

ltd. OA. Abt Innere Medizin / Onkologie der Thoraxklinik Heidelberg



Arbeitsschwerpunkte

Chemotherapie des Nicht-Kleinzelligen-Bronchialkarzioms
Chemotherapie des Kleinzelligen-Bronchialkarzioms
Diagnostik und Therapie des Malignen Pleuramesotheliom
Palliativmedizin
Anwendung und Weiterentwicklung des G-DRG Systems
Qualitätsmanagement
Gesundheitsökonomie



Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

Deutsche Krebsgesellschaft
Deutsche Gesellschaft für Pneumologie (DGP)
Sprecher der AG Qualitätssicherung der DGP
Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling
Netzwerk Ärztlicher Qualitätsmanager



Lehrtätigkeit

Studentenunterricht und Vorlesung im Rahmen des Medizinstudiums (HEICUMED) der Universität Heidelberg