Title:
Subtitle:
Author:

Termine/Befunde

Privat versicherte Patienten

Bitte wenden Sie sich an die Privatambulanz der

 

Thoraxchirurgie Univ.-Prof. Dr. med. Hauke Winter

Sekretariat: Petra Maul

Tel.: 06221/396 1101

Fax: 06221/396 1102

petra.maul@med.uni-heidelberg.de

 

Pneumologie und Beatmungsmedizin Prof. Dr. med. Felix Herth

Sekretariat: Nicole Breitenfeld, Julia Kaus

Tel.:  06221/396 1201

Fax:  06221/396 1203

v-thor.pneumologie@med.uni-heidelberg.de

 

 

Onkologie Univ.-Prof. Dr. med. Michael Thomas 

Sekretariat: Ludmilla Ussellmann

Tel.: 06221/396 1301

Fax: 06221/396 1302

ludmilla.usselmann@med.uni-heidelberg.de

 

Gesetzlich versicherte Patienten

Bitte wenden Sie sich nach Zuweisung durch Ihren Hausarzt (nur bei Verdacht auf ein Bronchialkarzinom), Pneumologen oder Onkologen an unsere 

Interdisziplinäre Ambulanz

Tel.: 06221/396 1700

Fax: 06221/396 1702

ambulanz@thoraxklinik-heidelberg.de

 

Berufsgenossenschaftliche Untersuchungen

In Spezialfällen (z.B. Gutachten der Berufsgenossenschaften [BG], Fragen zu Screening/Früherkennung sowie Zweitmeinungen) und bei allgemeinen radiologischen Fragen können Sie sich direkt an das Chefsekretariat der Radiologie wenden

Sekretariat: Carola de Silva

carola.desilva@med.uni-heidelberg.de

 

Tel.: 06221/396 1501

Fax: 06221/396 1502

 

Voruntersuchungen 

Bitte bringen Sie Ihre relevanten Voruntersuchungen im DICOM-Format digital (z. B. CD-ROM) mit. Nur so ist ein qualitativ angemessener Vergleich möglich. Filmausdrucke sind die zweitbeste Wahl, Papierausdrucke sind nach den Leitlinien der Bundesärztekammer inakzeptabel. Unsere Bilder können Sie bei Bedarf zur Weiterbehandlung auf CD-ROM mitnehmen.

Durch die Einbindung in den Krankenhausbetrieb mit Intensivstation und Notfällen kommt es immer wieder zu unvorhersehbaren Verzögerungen. Wir bitten für die entstehenden Wartezeiten für Verständnis.

Falls Sie einmal einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, freuen wir uns, wenn Sie uns unter einer der o. g. Nummern möglichst rechtzeitig darüber informieren. Andere Patienten können dann rascher untersucht werden.

Befundbericht

 

Ihr Befund wird von uns in der Regel am gleichen oder folgenden Arbeitstag der zuweisenden Abteilung zur Verfügung gestellt. Von dort aus erfolgt die Bewertung im Gesamtkontext und die Übermittlung an den zuweisenden Arzt. Falls Sie eine eigene Kopie Ihrer Befunde haben möchten, steht Ihnen diese selbstverständlich zu. Bitte fordern Sie diese bei Bedarf beim zuweisenden Arzt an.

 

 


Go back to the regular design...