Die Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg ist ein an den neuesten Kenntnissen aus Wissen-schaft und Forschung ausgerichtetes Krankenhaus der Maximalversorgung mit 310 Betten und ca. 850 Mitarbeitern. Die Klinik ist zudem Partner im Translational Lung Research Center Heidelberg (TLRC) einem der Standorte des Dt. Zentrum für Lungenforschung (www.dzl.de) und verfolgt mit lokalen (DKFZ; EMBL) und standortübergreifenden Kooperationspartnern translationale Forschungsprojekte mit zeitnahem Eingang in die Klinik.

 

 

Für die Verstärkung des Teams in der Thoraxonkologie und den spezifischen weiteren Ausbau unseren palliativmedizinischen Bereiches und suchen wir eine(n)

 

Ärztin/Arzt

mit fortgeschrittener Weiterbildung Innere Medizin

(wünschenswert Schwerpunkt Hämatologie/Onkologie)

 

Die Thoraxklinik Heidelberg ist Partnerinstitution im NCT Heidelberg (Nationales Centrum für Tumo-rerkrankungen). Der Onkologische Bereich umfasst neben einer großen onkologischen Ambulanz mit Therapieeinheit 70 stationäre Betten; davon 2 Palliativstationen mit insgesamt 24 Betten. Der Pallia-tivbereich wird ergänzt durch einen palliativmedizinischen Konsildienst, wie auch eine im NCT etablierte SAPV (Spezialisierte ambulante Palliativversorgung). Zudem verfolgt die Klinik auf dem Gebiet der Palliativmedizin verschiedene Forschungsprojekte; dieser Bereich soll weiter ausgebaut und entwickelt werden.

 

Zur Verstärkung unseres Ärzteteams in der Thoraxonkologie und spezifischen Erweiterung unseres Teams in der Palliativmedizin suchen wir eine(n) patientenzugewandte(n), engagierte(n) Ärztin/Arzt mit möglichst weit fortgeschrittener Ausbildung in der Inneren Medizin (gewünscht Schwerpunkt Hä-matologie/Onkologie). Sie sollten eine gute Teamfähigkeit und Organisationsgeschick mitbringen, sowie Interesse am Feld der Thoraxonkologie bzw. dem Gebiet der Palliativmedizin.

 

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit, den Abschluss der Facharztausbildung in der Hämatologie und Onkologie, den Erwerb der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin, die Möglichkeit zur Mitarbeit in wissenschaftlichen Projekten wie der akademischen Weiterentwicklung, ein Tarifentgelt nach TV-Ärzte, Zusatzversorgung, attraktive Sozialleistungen und ein freundliches Betriebsklima.

 

Im Falle von Rückfragen wenden Sie sich gerne an den Leiter der Abteilung, Herrn Prof. Dr. Michael Thomas (Sekretariat 06221- 396 1301; Direktwahl 06221 – 396 8300).

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an

 

Thoraxklinik.Bewerbung@med.uni-heidelberg.de



Social Bookmarks