Die Thoraxklinik Heidelberg gGmbH ist eine Klinik des Universitätsklinikums Heidelberg und eine der ältesten und größten Lungenfachkliniken Europas. Als Klinik der Maximalversorgung mit 310 Betten und über 850 Mitarbeiter/innen ist die Thoraxklinik als Lungenkrebszentrum zertifiziert sowie als Weaningzentrum akkreditiert.

 

Für den Fachbereich Anästhesiologie und Intensivmedizin suchen wir baldmöglichst eine/-n

Weiterbildungsassistentin/-assistenten 

oder eine/-n

Fachärztin/-arzt

gerne auch in Teilzeit.

 

Wir verfügen über eine 30-monatige Weiterbildungsbefugnis zum „Facharzt für Anästhesiologie“ mit mehr als 2.300 Anästhesien pro Jahr in der Thoraxchirurgie und mehr als 3.300 Anästhesien pro Jahr in der Endoskopie der Pneumologie. Schwerpunkte sind dabei die Doppellumenintubation, Einlungenventilation, Bronchoskopie, thorakale Epiduralanästhesie sowie die Hochfrequenz-Jetventilation.

 

Zudem besitzen wir die volle Weiterbildungsbefugnis für die Zusatzweiterbildung Intensivmedizin - sowohl für die Anästhesiologie wie auch die Innere Medizin - mit einer  interdisziplinären Intensivstation (16 Betten) unter anästhesiologischer Leitung. Schwerpunkte sind dabei die postoperative intensivmedizinische Betreuung von Patienten nach großen thoraxchirurgischen Eingriffen sowie sämtliche Techniken der invasiven und nicht-invasiven Beatmung bei Patienten mit akuten und chronischen Lungenerkrankungen bzw. der Einsatz von Lungenersatzverfahren (ECMO/ECCO2R) sowie das Weaning von Patienten nach Langzeitbeatmung.

 

 

Weitere Informationen und viele gute Gründe in der Thoraxklinik Heidelberg gGmbH zu arbeiten, finden Sie auf: http://www.thoraxklinik-heidelberg.de

 

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Anästhesiologie und Intensivmedizin, Herr PD Dr. Werner Schmidt, Tel. 06221 / 396-1401, gerne zur Verfügung.

 

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte unter der Angabe der Referenznummer 2017-47 an

Thoraxklinik.Bewerbung@med.uni-heidelberg.de



Social Bookmarks