Arzneimittelstudien

 

 

Bei der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) wird im Rahmen von Arzneimittelstudien untersucht, ob die Studienmedikamente die verengten Bronchien besser erweitern können oder z.B. die mit der COPD verbundene Entzündung besser kontrollieren können.

 

Studie 1

Kurzbezeichnung: ABACOPD

Titel: Randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Studie um nachzuweisen, dass Antibiotika bei moderaten akuten Exazerbationen einer COPD nicht benötigt werden - die ABACOPD Studie

Indikation: Patienten im Alter von mindestens 40 Jahren mit der Diagnose einer COPD in jedem Stadium, Raucher bzw. Ex-Raucher(mind.10 Pack Years)

Patienteneinschluss: rekrutierend

EuDraCT-Nr. 2012-003234-16 (Europäisches klinisches Studienregister)

 

 

Studie 2

Kurzbezeichnung: BI1237.35 Vigito

Titel: Randomisierte, doppelblinde, aktiv-kontrollierte parallel-Gruppen-Studie um den Langzeit- Einfluss einer einmal täglichen Inhalation einer fixen Kombination von Tiotropium/ Olodaterol  mit Tiotropium alleine über eine Behandlungsdauer von 2 Jahren zu vergleichen bei Patienten mit COPD und einer moderaten Einschränkung der Lungenfunktion

Patienteneinschluss: geplant

Indikation: COPD-Patienten, älter als 40 Jahre mit einer FEV1 zwischen 50 -80% nach Bronchodilatation ohne Exacerbation innerhalb der letzten 4 Wochen, mindestens 10 Jahre Zigarettenkonsum

EuDraCT-Nr.  2016-003943-12    

 

 

 

 

 

In Kürze starten weitere Studien für Patienten mit chronisch obstruktiver Bronchitis (COPD). Gerne stehen wir Ihnen vorab per email: thoraxklinik.pneumologie@med.uni-heidelberg.de

 

Studien zu körperlicher Aktivität 

 

Wissenschaftliche Untersuchungen deuten darauf hin, dass körperliche Aktivität genau wie bei gesunden Personen zu einer Steigerung der körperlichen Fitness und des generellen Wohlbefindens beitragen kann. Wir wollen in unserem Projekt herausfinden, inwieweit ein spezielles körperliches Training mit dem sogenannten Galileo Vibrationstrainingsgerät eine Verbesserung Ihrer Lungenfunktion bewirkt bzw. welche Effekte durch ein Training erzielt werden können.

 

Titel: Evaluierung der Effekte eines Ganzkörpervibrationstrainings auf die Lungenfunktion mit dem Galileo-Trainingsgerät bei Patienten mit stabiler COPD

Indikation: Männer und Frauen mit stabiler COPD Erkrankung (letzte Exazerbation > 2 Monate), GOLD Stadium II-IV und Alter ≥ 18 Jahre

Patienteneinschluss: beendet

Studienregister: Keine Registernummer angegeben.

EuDraCT-Nummer: Keine Angabe. Nicht-interventionelle Studien oder Registerstudien, die nicht unter das Arzneimittelgesetz fallen, besitzen keine EudraCT-Nummer.

Studien zur endoskopischen Lungenvolumenreduktion

 

Bei Patienten mit schwergradiger COPD liegt ein Studienschwerpunkt in der Verringerung der Lungenüber-blähung (sog. ELVR-Studien).

 

Titel:  Endoskopische Lungenvolumenreduktion nach Messung der kollateralen Ventilation bei Patienten mit heterogenem Lungenemphysem und kompletter Fissur

Indikation:  Patienten mit COPD GOLD-Stadium III/ IV

Patienteneinschluss:    rekrutierend

COPD Registerstudien

Registerstudien dienen der Erfassung von Krankheitsverläufen unter verschiedenen Therapien ohne auf die individuelle Therapie Einfluss zu nehmen. Sie sollen das Verständnis für bestimmte Krankheiten verbessern und zu Verbesserungen in der Diagnostik oder Therapie dieser Erkrankungen beitragen. Bei COPD sollen hiermit wissenschaftliche Fragestellungen zu Risikofaktoren, Therapie und Erkrankungsverläufen beantwortet werden.

Registerstudien haben keine EudraCT-Nr. Nachfolgend finden Sie Details zu unseren Registerstudien bei COPD.

 

 

Registerstudie 1:

Kurzbezeichnung: Novelty

Titel: Beobachtungsstudie zur obstruktiven Lungenerkrankung (NOVELTY): Eine NEUARTIGE Längsschnitt-Beobachtungsstudie bei Patienten mit der Diagnose oder vermuteten Diagnose Asthma und/oder COPD zur Beschreibung von Patienteneigenschaften, Behandlungsmustern und der Krankheitsbelastung über einen längeren Zeitraum und zur Feststellung von Phänotypen und Endotypen im Zusammenhang mit Differenzial-ergebnissen, die eine zukünftige Entwicklung von individuell gestalteten Behandlungsstrategien unterstützen könnten.

Indikation: Erwachsene Asthma- oder COPD-Patienten

Patienteneinschluss: rekrutierend

Studienregister: ClinicalTrails.gov: NCT02760329

 

 

Registerstudie 2:

Kurzbezeichnung: COSYCONET

Titel: Einfluss systemischer Manifestationen und Komorbiditäten auf den klinischen Zustand und Verlauf bei Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD)

Indikation: Patienten älter als 40 Jahre mit COPD

Im Rahmen der sogenannten COSYCONET-Studie wird eine nationale COPD-Kohorte aufgebaut. Ziel ist es,  Zusammenhänge zwischen der COPD und den häufig auftretenden Begleiterkrankungen zu untersuchen.

Patienteneinschluss: Die Rekrutierung ist bereits beendet; Patienten, die sich in der Kohorte befinden, werden wie geplant untersucht.

 

 

Studie 3

Kurzbezeichnung: EXperTENTION Trial

Titel: Untersuchung der Wirksamkeit einer Parodontalbehandlung auf die systemische Inflammation und Prävention von Exazerbationen bei Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD): Eine multizentrische, prospektive, randomisierte, kontrollierte,  Parallel-Gruppen Pilotstudie

Patienteneinschluss: geplant

Indikation: Patienten mit mittelschwerer oder schwerer COPD und chronischer Peridontitis mit zumindest einer Exacerbation (akute Verschlechterung) innerhalb des letzten Jahres, die mit Cortison oder Antibiotika behandelt werden musste

Studienregister: Clinicaltrials.gov NCT03279718

 

 



Social Bookmarks