Arzneimittelstudien bei Asthma

 

 

Bei Asthma liegen die Studienschwerpunkte in den Arzneimittelstudien in der Untersuchung von Medikamenten zur Verringerung der Entzündungsreaktion an der Bronchialschleimhaut (Studie 1)  bzw auf einer Verbesserung der Verfügbarkeit der Medikamente durch ein verbessertes Inhalationssystem (Studie2).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, finden Sie nachfolgend Details zu unseren Arzneimittelstudien bei Asthma.

 

Studie 1:

Kurzbezeichnung: Novartis CQAW039A2307

Titel: Eine 52-wöchige, multizentrische, randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Studie zur Feststellung der Wirksamkeit und Sicherheit von QAW039 zusätzlich zur bestehenden Asthma-Therapie bei Patienten mit unkontrolliertem schweren Asthma

Indikation: Patienten im Alter von mindestens 12 Jahren mit der Diagnose einer Asthmaerkrankung (GINA 2015, Stufe 4 und 5) die seit mindestens 24 Monaten besteht. Zusätzlich zweimalige oder häufigere Verschlimmerung der Beschwerden innerhalb der letzten 12 Monate, welche die Behandlung mit systemischen Kortikosteroiden oder einen Krankenhausaufenthalt erforderlich machten.

Patienteneinschluss: rekrutierend

EudraCT-Nummer: 2015-002553-35 (Europäisches klinisches Studienregister)

 

 

 

Registerstudien bei Asthma

 

 

Registerstudien dienen der Erfassung von Krankheitsverläufen unter verschiedenen Therapien ohne auf die individuelle Therapie Einfluss zu nehmen. Sie sollen das Verständnis für bestimmte Krankheiten verbessern und zu Verbesserungen in der Diagnostik oder Therapie dieser Erkrankungen beitragen. Bei Asthma sollen hiermit wissenschaftliche Fragestellungen zu Risikofaktoren, Therapie und Erkrankungsverläufen beantwortet werden.

Registerstudien haben keine Eudra-CT-Nr. Nachfolgend finden Sie Details zu unseren Registerstudien bei Asthma.

 

Registerstudie 1:

Kurzbezeichnung: Novelty

Titel: Beobachtungsstudie zur obstruktiven Lungenerkrankung (NOVELTY): Eine NEUARTIGE Längsschnitt-Beobachtungsstudie bei Patienten mit der Diagnose oder vermuteten Diagnose Asthma und/oder COPD zur Beschreibung von Patienteneigenschaften, Behandlungsmustern und der Krankheitsbelastung über einen längeren Zeitraum und zur Feststellung von Phänotypen und Endotypen im Zusammenhang mit Differenzial-ergebnissen, die eine zukünftige Entwicklung von individuell gestalteten Behandlungsstrategien unterstützen könnten.

Indikation: Erwachsene Asthma- oder COPD-Patienten

Patienteneinschluss: rekrutierend

 

Registerstudie 2

Titel: German Asthma Net, Nationales Register für schweres Asthma 

Indikation: Patienten >18 Jahren mit schwerem Asthma

Patienteneinschluss: rekrutierend

 



Social Bookmarks