Willkommen

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Besucher, 
damit Sie Ihre Termine in unserer Klinik weiterhin wahrnehmen können, haben wir seit Beginn der Pandemie alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen eingerichtet. Eingangskontrollen, Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen sorgen dafür, dass Sie Ihre Kontroll- und Behandlungstermine sicher durchführen können. Gerne können Sie unseren Fragebogen bereits herunterladen und ausgefüllt mitbringen. Sie sind zum Tragen einer FFP-2 Maske verpflichtet.

Vor dem Hintergrund der derzeitigen Pandemieentwicklung passen wir unsere Regelungen zum Betrieb unserer Klinik entsprechend an:

Patienten, die zu einem ambulanten Termin kommen, empfehlen wir dringend, bereits am Vortag wohnortnah einen Schnelltest in einer berechtigten Teststelle durchführen zu lassen. Sollte das Schnelltest-Ergebnis positiv sein und auf eine Infektion hinweisen, bitten wir Sie, VOR  einer Fahrt zur Klinik  mit uns zunächst telefonisch abzustimmen, ob ein Vor-Ort-Erscheinen in der Ambulanz erfolgen kann. 


Besuche:

  • Ein Besuch durch mehrere Personen ist möglich. In einem Patientenzimmer dürfen insgesamt maximal zwei Besucher gleichzeitig anwesend sein. Die Besuchszeiten sind  zwischen 14 und 18 Uhr erlaubt.
  • Der Zutritt als Besucher oder Begleitperson ist für Personen ab 16 Jahren erlaubt. 
  • Alle Besucher müssen einen tagesaktuellen, negativen Antigenschnelltest von einer zertifizierten Teststelle (Bürgertest) vorweisen. Das gilt unabhängig vom Impf-/Genesenenstatus. Es ist ein tagesaktueller Test (= gleicher Kalendertag) erforderlich. Der Schnelltest kann im Ausnahmefall in der Thoraxklinik erfolgen. 
  • Als Besucher im Krankenhaus haben Sie nach der aktuellen Testverordnung weiterhin Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest durch die Teststellen. Hierzu wird keine Bescheinigung vom Krankenhaus benötigt. Eine Selbstbescheinigung ist ausreichend. Einen entsprechenden Vordruck können Sie sich hier herunterladen. Vordruck Selbtsauskunft

 

Ausnahmen hiervon sind ausschließlich als Einzelfallentscheide vorgesehen und in folgenden Fällen nach vorheriger telefonischer Abstimmung möglich:

  • für Angehörige, die einen Patienten besuchen, der im Sterben liegt.
  • Angehörige von Palliativpatienten nach vorheriger Absprache mit dem zuständigen Arzt.

 

Begleitpersonen:

  • Pro Patient ist eine Begleitperson zugelassen. 
  • Sie benötigen einen aktuellen, negativen Schnelltest einer anerkannten Teststelle. Abweichend zu den Regelungen für Besucher ist der Antigenschnelltest 24 h gültig.
     

Externe Testnachweise von Patienten werden nur akzeptiert, wenn

  • mitgebrachte PCR-Befunde, nicht älter als 48 Stunden sind oder
  • mitgebrachte Schnelltest-Ergebnisse, wenn die Bescheinigung durch eine berechtigte Teststelle ausgestellt wurde, das Ergebnis, Datum und Uhrzeit der Testung enthält sowie das verwendete Testkit aufgeführt ist.
  • Nachgewiesene Infektion mit Covid (PCR) innerhalb der letzten 3 Monate.
  • Nachgewiesene Infektion mit Cocid (PCR), die länger als 3 Monate zurückliegt und einmalige Covid-Impfung (Nachweis nur mit elektronisch auslesbarer Impfbescheinigung).

Wir als Spezialklinik für Lungenerkrankungen unterstützen den Aufruf der Bundesregierung, medizinischer Fachgesellschaften sowie von Patientenorganisation zur Impfung gegen Corona sehr.  Erfreulicherweise konnten bisher schon zahlreiche Menschen  geimpft werden. 

Ihr Team der Thoraxklinik