Thoraxchirurgie

Die Abteilung für Thoraxchirurgie am Universitätsklinikum Heidelberg unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. med. Hauke Winter bietet das komplette Spektrum in Diagnostik und Therapie thorakaler Erkrankungen an.

Die Expertise des gesamten Teams umfasst neben der klassischen Lungenkrebschirurgie auch die Therapie von entzündlichen pulmonalen Prozessen, Lungenmetastasen, Tumoren der Brustwand und Tumoren des Mediastinums und thorakalen Fehlbildungen. Weiter können wir Sie in speziellen interdisziplinären Sprechstunden zu funktionellen oder bösartigen Erkrankungen des Zwerchfells und Rippenfells (z.B. Mesotheliom) sowie bei Veränderungen der Thymusdrüse oder Lungenüberblähung („Emphysem“) beraten. In unserer Zweitmeinungssprechstunde können wir Ihr Anliegen ausführlich besprechen und Sie bestmöglich bei Ihrer wichtigen Entscheidung bezüglich Ihrer Erkrankung unterstützen.

Das operative Leistungsvolumen mit über 2300 Eingriffen/Jahr sichert Ihnen ein hohes Maß an Erfahrung zu. Individuell besprechen wir mit Ihnen, ob die geplante Operation auch in minimalinvasiver Technik (uni- oder bi-portal) oder robotisch-assistiert (DaVinci-System) durchgeführt werden kann.

Zögern Sie nicht, uns bei Fragen telefonisch oder per Email zu kontaktieren.

 

Ambulanzen

Stationen