Fachbereiche Lungenkrebszentrum am…

Lungenkrebszentrum am NCT Heidelberg

Alle Spezialisten unter einem Dach

Erstvorstellung: Was Sie benötigen

Wenn Sie das erste Mal zu uns kommen, bitten wir Sie, alle bisherigen Untersuchungsergebnisse in Kopie mitzubringen, wie z.B. pathologische Befunde und alle Bildgebungen auf CD gebrannt sowie eine Überweisung. Sollten Sie derzeit Medikamente einnehmen, so bringen Sie bitte auch diese mit oder schreiben auf, um welche es sich genau handelt und in welcher Dosis Sie diese einnehmen.

Die interdisziplinäre Tumorkonferenz

Eine wesentliche Vorgabe und Kernelement für die Zertifizierung ist die Behandlung im interdisziplinären Konzept unter Einbeziehung aller Hauptbehandlungspartner bestehend aus Pneumologen, Thoraxchirurgen, Onkologen, Strahlentherapeuten, Pathologen, Radiologen und Anästhesisten. In unserer Klinik wird diese Interdisziplinarität schon seit vielen Jahren als Standard unserer Therapieentscheidung angesehen und gelebt. Alle Chefärzte - oder deren Stellvertreter - nehmen an der wöchentlichen großen Tumorkonferenz teil.

Zudem ist in unserer Klinik seit Jahren eine tägliche, gemeinsame Indikationskonferenz etabliert. Bei Patienten, die sich erstmals in unserer Klinik vorstellen, wird im interdisziplinären Konzept durch Chefärzte/Oberärzte der genannten Abteilungen die weitere Diagnostik festgelegt. Hierdurch wird nicht nur die Kompetenz der unterschiedlichen Abteilungen unserer Klinik zusammengeführt, sondern auch ein möglicher stationärer Aufenthalt verkürzt und für jeden Patienten ein individueller Diagnostikpfad unter Berücksichtigung der Tumormanifestation und der Begleiterkrankungen festgelegt.

Hauptbehandlungspartner des Lungenkrebszentrums Heidelberg

Hauptkooperationspartner