Einrichtungen

Zwerchfellsprechstunde

Gehört zu Thoraxchirurgie

Spezialambulanz

Kontakt
Röntgenstraße 1
69126 Heidelberg

06221 396-1101
06221 396-1102

Zur Webseite

Wichtige Informationen

ÜBERSICHT

Das Zwerchfell ist der wichtigste Atemmuskel, der den Brustkorb vom Bauchraum abgrenzt. Durch die Bewegung des Zwerchfells erfolgt das Ein- beziehungsweise das Ausatmen. Bedingt durch die Leber steht das Zwerchfell rechts naturgemäß ein bisschen höher als links. Als Zwerchfellhochstand wird ein abnorm hochstehendes Zwerchfell bezeichnet. Die Ursache ist häufig nicht klar. Unter Umständen können Operationen am Brustkorb, Verletzungen des Zwerchfellnervs, Virusinfektionen oder neurologische Erkrankungen ursächlich sein.

Beim einseitigen Zwerchfellhochstand liegen meistens keine Beschwerden vor. Falls Beschwerden auftreten, werden typischerweise Luftnot (z. B. im Liegen oder bei der Beugung des Oberkörpers) geäußert. Viele Patient*innen beklagen deswegen zum Beispiel Atemnot beim Schuhe binden.

DIAGNOSTIK UND THERAPIE

Die Diagnose wird meistens durch ein Röntgen oder eine Schnittbildgebung des Brustkorbs gestellt. Zusätzlich ist eine spezielle Durchleuchtungs- und eine Lungenfunktions-untersuchungen notwendig. Alle notwendigen Untersuchungen können von einem erfahrenen Team bei uns durchgeführt werden.

Patient*innen mit einem einseitigem Zwerchfellhochstand und Beschwerden bieten wir eine operative Zwerchfellraffung an. Dabei wird die Basis des Zwerchfells abgesenkt, sodass die Lunge anschließend wieder genug Platz zur Atmung hat. Bei den meisten Patienten kommt es nach dem Eingriff zu einer deutlichen Verbesserung der Atemnot.

Der Eingriff wird minimalinvasiv in Vollnarkose durchgeführt. Europaweit steht uns als einer der ersten Kliniken ein Da Vinci X OP-Robotersystem zur Verfügung. Dadurch kann mittels minimal-invasiver Präzisionschirurgie der Eingriff besonders schonend durchgeführt werden. Patient*innen verbringen in der Regel zwei Nächte im Krankenhaus. Nach der Operation bieten wir allen Patient*innen ein strukturiertes Nachsorgeprogramm an. 

KOOPERATION

Im Rahmen einer standortübergreifenden Kooperation arbeiten wir u.a. mit den Kollegen der Pneumologie aus dem Siloah Klinikum Pforzheim (Chefarzt Dr. med. T. Weerawarna) zusammen.

Personen

Portrait von Dr. med. Philip Baum
Dr. med. Philip Baum



Portrait von Priv.-Doz. Dr. med. Martin Eichhorn
Priv.-Doz. Dr. med. Martin Eichhorn



Dr. med. Matthias Grott



Zwerchfellhochstand

Behandlungsablauf

Bild 1 von 2

Patient mit einem Zwerchfellhochstand. Das kranke Zwerchfell (roter Pfeil) steht deutlich höher als auf der Gegenseite (grüner Pfeil).

Bild downloaden (tif,241 KB)

Bild 2 von 2

Das Zwerchfell wird mit zwei Instrumenten fixiert und in einer minimalinvasiven Operation gerafft.

Bild downloaden (tif,268 KB)