Studien/Forschungsprojekte zu Tuberkulose

Bei Patienten mit Tuberkulose liegen die Forschungsschwerpunkte in der Erforschung der genetischen Widerstandsfähigkeit der Erreger gegenüber Medikamenten und der Identifikation von sog. Biomarkern, mit denen die notwendige Behandlungsdauer bei einzelnen Patienten besser vorhergesagt werden soll.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, finden Sie nachfolgend Details zu unseren Tuberkulosestudien.

M/XDR-Biomarker

Titel: Identifikation von Biomarkern als Indikatoren für eine erfolgreiche Therapie der multiresistenten (multidrug-resistant-MDR) Tuberkulose

Indikation:  Verdachtsfälle auf Infektion mit M/XDR-TB-Erregern und KEINE Verdachtsfälle auf Infektion mit M/XDR-TB 

Patienteneinschluss:    beendet

EuDraCT-Nummer:   Keine Angabe. Nicht-interventionelle Studien oder Studien, die nicht unter das Arzneimittelgesetz fallen, besitzen keine EudraCT-Nummer.

TB or not TB

Titel:  Suszeptibilität bei Infektionen: Turberkulose-Epidemiologische und immunologische Untersuchungen der Determinanten bei Wirt und Pathogen (TB or not TB: Studie zur genetischen Resistenz gegenüber Tuberkulose)

Indikation:  Kontaktpersonen zu Tuberkulosekranken oder Indexpatienten 

Patienteneinschluss:    beendet

EuDraCT-Nummer: eine Angabe. Nicht-interventionelle Studien oder Studien, die nicht unter das Arzneimittelgesetz fallen, besitzen keine EudraCT-Nummer.

 

 



Social Bookmarks