Interstitielle Lungenerkrankungen

Arzneimittelstudien

 

Bei der idiopathischen Lungenfibrose, sowie bei vielen anderen interstitiellen Lungenerkrankungen (z.B. NSIP, Kollagenose-assoziierte Lungenerkrankung und vielen weiteren) wird im Rahmen von Arzneimittelstudien untersucht, ob die Prüfmedikamente einen positiven Einfluss auf den Erkrankungsverlauf haben.

 

1.

Titel: Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase

IIB Studie zur Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von Sildenafil in

Kombination mit Pirfenidon bei Patienten mit fortgeschrittener idiopathischer

pulmonaler Fibrose und mittlerer oder hoher Wahrscheinlichkeit einer

pulmonalen Hypertonie (Gruppe 3)

Indikation: Patienten zwischen 50 und 85 Jahren, die neben der Diagnose einer IPF noch die Diagnose eines schweren Lungenhochdrucks haben.

Patienteneinschluss: rekrutierend

EudraCT-Nr.: 2015-005131-40

 

2.

Titel: Eine 12 Wochen, doppel-blinde, randomisierte, Placebo kontrollierte, Parallel-Gruppen Studie,

gefolgt von einer einarmigen, aktiven Behandlungsphase von 40 Wochen, die den Effekt von zweimal täglich oral eingenommenen 150 mg Nintedanib auf die Umsetzung von Biomarkern der extra zellulären Matrix in Patienten mit Idiopathischer Pulmonarer Fibrose (IPF) mit geringer Beeinträchtigung der forcierten Vitalkapazität (FVC) untersucht

Indikation: Patienten, mindestens 40 Jahre, mit der sicheren Diagnose einer ILD , die nicht länger als 3 Jahre zurück liegt, mit einer FVC von 80% oder größer

Patienteneinschluss: rekrutierend

EudraCT Nummer: 2015-003148-38

 

 

3.

Titel: Eine 52-wöchige, randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Parallelgruppenstudie zur Überprüfung der Wirksamkeit und Sicherheit einer oralen  Nintedanibtherapie (300 mg)  bei Patienten mit einer interstitiellen Lungenerkrankung  assoziiert mit einer Systemischen Sklerodermie  (SSc-ILD).

Indikation: Männliche oder weibliche Patienten  über 18 Jahre, mit der Diagnose einer  Systemischen Sklerodermie mit Lungenbeteiligung, die vor maximal  5 Jahren diagnostiziert wurde, jedoch mit nur moderater pulmonaler Hypertonie.

Patienteneinschluss: rekrutierend

EuDraCT-Nummer:2015-000392-28 (siehe EU klinisches Studienregister)

 

4.

Titel: Eine randomisierte, doppelblind, Placebo-kontrollierte, Parallelgruppen,

 multizentrische, Phase-II-Studie (KKS-206) zur Erforschung der Wirksamkeit und Sicherheit der oralen Pirfenidon-Gabe bei   progressiver, nicht-IPF Lungenfibrose (RELIEF)

Indikation: Patienten zwischen 18 und 80 Jahren mit der Diagnose einer fortschreitenden, nicht-IPF Lungenfibrose im Rahmen einer Kollagenose (rheumatischer Formenkreis),  einer fibrosierender NSIP, einer chronischen exogenen allergischen Alveolitis (synonym: Hypersensitivitätspneumonitis) oder einer asbestinduzierten Lungenfibrose.

Patienteneinschluss: rekrutierend

Information aus Studienregister: Keine Registernummer angegeben.

EUDRACT-Nr.: 2014-000861-32

 

5.

Titel:  Wirksamkeit und Sicherheit von SAR156597 bei der Behandlung von idiopathischer Lungenfibrose (IPF): Eine 52-wöchige, randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Dosisfindungsstudie

Indikation: Patienten im Alter von mindestens 40 Jahren mit Diagnose einer IPF (nicht älter als 5 Jahre)

Patienteneinschluss:  beendet

Information aus Studienregister: keine Registernummer angegeben.

EuDraCT-Nummer:  2014-003933-24 (siehe EU klinisches Studienregister)

 

6.

Titel: Eine randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Phase 2 Studie zur Auswertung der Wirksamkeit von PRM-151 bei Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose (IPF)

Indikation: Männliche und weibliche Patienten im Alter von 40 bis 80 Jahren mit nachgewiesener idiopathischer Lungenfibrose (IPF).

Patienteneinschluss: beendet

Information aus Studienregister: Die Studie ist bei den „U.S. National Institutes of Health“ (ClinicalTrials.gov) registriert. Siehe NCT02550873

EuDraCT-Nummer: 2014-004782-24 (siehe EU klinisches Studienregister)

 

 

ILD Registerstudien

Register sind Grundlage zur Entwicklung von Verbesserungen in der Diagnostik oder Therapie einzelner Erkrankungen. Hierbei werden keine Medikamente eingesetzt, sondern lediglich anonym Daten von Menschen mit bestimmten Erkrankungen erhoben, die im Rahmen der normalen Behandlung / Untersuchung Ihrer Erkrankung erhalten werden. Mit Hilfe von Registern bei interstitiellen Lungenerkrankungen sollen wissenschaftliche Fragestellungen zu Risikofaktoren, Therapie und Erkrankungsverläufen beantwortet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass manche Studieninformationen nur in englischer Sprache aufgeführt sind.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, finden Sie nachfolgend Details zu unseren Registerstudien bei interstitiellen Lungenerkrankungen:

INSIGHTS-IPF

Titel: Investigating significant health trends in idiopathic pulmonary fibrosis (IPF-Registry)

Indikation: Patienten (> 18 Jahre) mit gesicherter Diagnose einer IPF (idiopathische Lungenfibrose) gemäß der aktuell geltenden Leitlinien (ATS/ERS/JRS/ALAT) 

Patienteneinschluss:    rekrutierend

Informationen aus Studienregister: Die Studie ist bei den "U.S. National Institutes of Health" (ClinicalTrials. gov) registriert. Siehe Siehe NCT01928394

EuDraCT-Nummer: Keine Angabe. Nicht-interventionelle Studien oder Registerstudien, die nicht unter das Arzneimittelgesetz fallen, besitzen keine EudraCT-Nummer.

Co-Worker-Register

Titel: An analysis of comorbidities with its prognostic implications, the diagnostic workup with its risk factors and survival in interstitial and other related rare lung diseases at a german pulmonary ILD-Tertiary Care Center, “Co-Worker”-Register

Indikation: Register der ILD Ambulanz der Thoraxklinik Heidelberg

Patienten (> 18 Jahre) mit gesicherter Diagnose einer interstitiellen Lungenerkrankung (ILD) oder einer anderen seltenen Lungenerkrankung 

Patienteneinschluss:    rekrutierend

EuDraCT-Nummer:  Keine Angabe. Nicht-interventionelle Studien oder Registerstudien, die nicht unter das Arzneimittelgesetz fallen, besitzen keine EudraCT-Nummer.

EXCITING-Register

Titel:  Registerstudie des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL) zur Charakterisierung von interstitiellen Lungenerkrankungen mit Bestimmung spezifischer Patientencharakteristika, der ILD Therapie, Verläufen und Behandlungsergebnissen unter klinischen Routinebedingungen

Indikation: Patienten (> 18 Jahre) mit gesicherter Diagnose einer interstitiellen Lungenerkrankung (ILD) 

Patienteneinschluss:    rekrutierend  

EuDraCT-Nummer: Keine Angabe. Nicht-interventionelle Studien oder Registerstudien, die nicht unter das Arzneimittelgesetz fallen, besitzen keine EudraCT-Nummer.

Europäisches IPF-Register

Titel: Europäisches IPF Register (eurIPFreg): Natural course, Pathomechanisms and Novel Treatment Options in Idiopathic Pulmonary Fibrosis

Indikation: Patienten mit Idiopathischer Pulmonaler Fibrose (IPF), Nicht-Spezifischer Interstitieller Pneumonie (NSIP) oder einer anderen Erkrankung aus dem Formenkreis der Idiopathischen Interstitiellen Pneumonien, sowie Patienten mit Lungenerkrankungen oder anderen Erkrankungen zum Vergleich mit Patienten mit Idiopathischen Interstitiellen Pneumonien 

Patienteneinschluss:    rekrutierend

EuDraCT-Nummer: Keine Angabe. Nicht-interventionelle Studien oder Registerstudien, die nicht unter das Arzneimittelgesetz fallen, besitzen keine EudraCT-Nummer.

Burden of ILD

Titel: Eine Beobachtungsstudie zu Lebensqualität und Inanspruchnahme medizinischer Leistungen bei Menschen mit Interstitiellen Lungenerkrankungen (ILDs).

Auftrag dieser Beobachtungsstudie ist es, die Struktur und den Umfang der medizinischen Leistungsinanspruchnahme von Menschen mit Interstitiellen Lungenerkranken (ILDs) zu erheben

und auf dieser Basis die mittleren jährlichen Versorgungskosten pro Kopf zu berechnen. Ergänzend soll die Lebensqualität der betroffenen Personen ermittelt werden.

Indikation: eine Beobachtungsstudie der ILD Ambulanz für  Patienten (>18 Jahre) mit der gesicherten Diagnose einer interstitiellen Lungenerkrankung (ILD)

Patienteneinschluss: rekrutierend

EuDraCT-Nummer: Keine Angabe. Nicht-interventionelle Studien oder Registerstudien, die nicht unter das Arzneimittelgesetz fallen, besitzen keine EudraCT-Nummer.

Studie zur körperlichen Aktivität bei Interstitiellen Lungenerkrankungen

  

GALILEO-ILD-Studie:

Titel: Evaluierung der Effekte eines Ganzkörpervibrationstrainings auf die Lungenfunktion mit dem Galileo-Trainingsgerät bei Patienten mit ILD. Hierzu trainieren die Patienten 3 mal wöchentlich über einen Zeitraum von 12 Wochen in der Klinik auf dem Galileo-Trainingsgerät.

Indikation: Männer und Frauen mit Diagnose einer ILD

Patienteneinschluss: beendet

Studienregister: Keine Registernummer angegeben.

EuDraCT-Nummer: Keine Angabe. Nicht-interventionelle Studien oder Registerstudien, die nicht unter das Arzneimittelgesetz fallen, besitzen keine EudraCT-Nummer.

 

 

 

 



Social Bookmarks