Arzneimittelstudien bei Asthma

Bei der Erkrankung Asthma liegen die Studienschwerpunkte in den Arzneimittelstudien in der Untersuchung von Medikamenten zur Verringerung der Entzündungsreaktion an der Bronchialschleimhaut. Im Rahmen der Arzneimittelstudien wird untersucht, ob die Prüfmedikamente einen positiven Einfluss auf den Erkrankungsverlauf haben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass manche Studieninformationen nur in englischer Sprache aufgeführt sind.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, finden Sie nachfolgend Details zu unseren Arzneimittelstudien bei Asthma:

 

1.

Titel: Eine 52-wöchige randomisierte, multizentrische, doppelblinde, Placebo-kontrollierte Studie zur Prüfung der Wirksamkeit und Sicherheit von QAW039, das zusätzlich zur schon existierenden Asthmatherapie gegeben wird bei Patienten mit unkontrolliertem, schwerwiegendem Asthma.

Indikation: Patienten im Alter von mindestens 12 Jahren mit der Diagnose einer Asthmaerkrankung (GINA 2015, Stufe 4 und 5) die seit mindestens 24 Monaten besteht. Zusätzlich zweimalige oder häufigere Verschlimmerung der Beschwerden innerhalb der letzten 12 Monate, welche die Behandlung mit systemischen Kortikosteroiden oder einen Krankenhausaufenthalt erforderlich machten.

Patienteneinschluss: rekrutierend

Information aus Studienregister: Die Studie ist bei den „U.S. National Institutes of Health“(ClinicalTrials.gov) registriert. Siehe NCT01836471

EuDraCT-Nummer: 2015-002553-35 (siehe EU klinisches Studienregister)

 

2.

Titel: Eine randomisierte,  doppelblinde, Placebo-kontrollierte Parallelgruppenstudie zur Überprüfung der Wirksamkeit und Sicherheit unterschiedlicher Dosen von inhalativem Budesonid über das VR475 Inhalationssystem verglichen mit konventionell vernebeleter Budesonid-Gabe bei Patienten mit unkontrolliertem Asthma; d.h. bei Patienten, deren Asthma trotz einer Behandlung mit hochdosierter Inhalation von Kortikosteroiden und mindestens einem langwirksamen Bronchodilatator (GINA Stufe 4) und Patienten, die eine orale Kortikosteroidgabe erhalten (GINA 5) unkontrolliert ist.

Indikation: Patienten im Alter von mindestens 18 Jahren mit einer akuten Verschlechterung der Asthmabeschwerden (Exazerbation) innerhalb der letzten zwölf Monate, welche eine intensivere Therapie und/oder einen Krankenhausaufenthalt erforderlich machten.

Patienteneinschluss: rekrutierend

EuDraCT-Nummer: 2015-000353-20 (siehe EU klinisches Studienregister)

 

 

Registerstudien bei Asthma

Register sind Grundlage zur Entwicklung von Verbesserungen in der Diagnostik oder Therapie einzelner Erkrankungen. Mit Hilfe von Registern bei Asthma sollen wissenschaftliche Fragestellungen zu Risikofaktoren, Therapie und Erkrankungsverläufen beantwortet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass manche Studieninformationen nur in englischer Sprache aufgeführt sind.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, finden Sie nachfolgend Details zu unseren Registerstudien bei Asthma:

 1.

Titel: German Asthma Net, Nationales Register für schweres Asthma 

Indikation: Patienten >18 Jahren mit schwerem Asthma

Patienteneinschluss: rekrutierend

Information aus  Studienregister: Die Studie ist bei den "U.S. National Institutes of Health"                              (ClinicalTrials.gov) registriert. Siehe NCT02104856

EuDraCT-Nummer:  Keine Angabe. Nicht-interventionelle Studien oder Registerstudien, die nicht unter das Arzneimittelgesetz fallen, besitzen keine EudraCT-Nummer.

 

2.

Titel: Eine longitudinale Beobachtungsstudie bei Patienten mit einer Diagnose oder Verdacht auf Diagnose Asthma und/oder COPD zur Beschreibung der Pateinten Charakteristiken, Behandlungsmuster und die Krankheitsbelastung im Laufe der Zeit und zur Identifikation der Phäno-Endotypen in Verbindung mit differentiellen Ergebnissen, die die zukünftige Entwicklung personalisierter Behandlungsstrategien unterstützen könnte. (Novelty)

Indiaktion: Patienten mit COPD und/oder Asthma älter als 40 Jahre, FEV1 < 70%, ohne höhergradige Herzerkrankung und mit optimaler Blutdruckeinstellung.

Rekrutierung: startet in Kürze

Information aus Studienregister: keine Registernummer angegeben

EuDraCT-Nr.: keine vergeben

EMEA Bronchial Thermoplasty Registry

Titel: Registry of Bronchial Thermoplasty (BT) Procedures EMEA BT Registry

Indikation: Patienten > 18 Jahre mit schwerem unkontrolliertem Asthma, bei denen eine bronchiale Thermoplastie durchgeführt wurde

Patienteneinschluss:    rekrutierend

Information aus  Studienregister:  Die Studie ist bei den "U.S. National Institutes of Health"                               (ClinicalTrials.gov) registriert. Siehe NCT02104856

EuDraCT-Nummer: Keine Angabe. Nicht-interventionelle Studien oder Registerstudien, die nicht unter das Arzneimittelgesetz fallen, besitzen keine EudraCT-Nummer.


 



Social Bookmarks